Kinder, Jugend, Familie

"Von Kindesbeinen an" kann Kirche und Gemeinschaft Spaß machen! Um dies, eben von Anfang an, bewusst und erlebbar zu machen, gibt es in unserer Gemeinde, ergänzt durch das Angebot der Nachbargemeinde Neupfarrkirche drei Möglichkeiten:

  • Der Kindergottesdienst findet an jedem zweiten Sonntag im Monat um 10:00 Uhr gleichzeitig mit dem 'Erwachsenengottesdienst' immer in der Dreieinigkeitskirche (nach dem Beginn dort gehen die Kinder ins gegenüber liegende Alumneum) statt. An jedem vierten Sonntag im Monat um 11:00 Uhr bietet die Neupfarrkirche Kindergottesdienst an.
  • Familiengottesdienste feiern wir in enger Verzahnung mit dem Kindergarten Innenstadt zwei- bis drei Mal übers Kirchenjahr verteilt in der Dreieinigkeitskirche  -  siehe 'Evangelische Nachrichten!
  • Der Krabbelgottesdienst ist an jedem dritten Sonntag im Monat um 10:00 Uhr immer in der Neupfarrkirche.

Wäre das was für Dich und Deine Familie? Schaut doch mal vorbei!

"Kindergarten Innenstadt" in der Dänzergasse

Eine ganz wichtige Einrichtung im Bereich unserer Kirchengemeinde ist der zweigruppige Kindergarten in der Dänzergasse. Er liegt sozusagen direkt hinter der Kirchenmauer des Gesandtenfriedhofs im Schatten der großen Trauerweide. Ausführliche Informationen über den Kindergarten finden Sie direkt hier auf der WebSite des Kindergartens.    

"Konfi-Kurs" statt "Unterricht"

Schon einige Jahre hat sich das Konfi-Kurs - Modell bewährt, das den vorherigen wöchentlichen Konfirmandenunterricht abgelöst hat. Mit dem »frischen« Jahrgang 2016/17 betreten wir bereits wieder Neuland, sozusagen: Gleich vier engagierte junge Leute, nämlich Valentin Dietl, Marcella Specht, Anke Polednik und Lukas Vilsmeier, gestalten zusammen mit Pfarrer Burkhardt den neuen Kurs. Das wird bestimmt aufregend & spannend.

Wir treffen uns in der Regel etwa alle drei Wochen einen ganzen Samstag Vormittag lang  (von 9:30 Uhr bis 13 Uhr) im 'Haus der Kirche' (Alumneum), haben also viel Zeit füreinander, 'losgelöst' vom schulischen Alltag, der doch stark hineinregiert, wenn man sich jede Woche am Nachmittag oder gar Abend zusammensetzt. Miteinander lernen, auf andere, oft spielerisch-leichte Art und Weise  -  es wird auf jeden Fall gelingen, wenn du dich engagiert einbringst und aktiv mitmachst! Eine Auswahl aus unseren Themenbereichen:  Gesangbuch & Gottesdienst; Kirchenjahr & Bibel; Glauben & Bekennen; Gebote & Orientierungshilfen; Sakramente & Ökumene ...

Einen gemeinsamen Tagesausflug und eine Freizeit am Schluss gibt es auch. Einen Nachmittag lang werden wir zudem mit den Konfis aus Maria Magdalena, Matthäus, Markus und 'Neupfarr' die »Evangelischen Orte in der Innenstadt« bei einer Rallye erkunden. Ob vielleicht sogar etwas Bleibendes daraus wird, z.B. eine Jugendgruppe, die sich regelmäßig trifft, über die Konfi-Zeit hinaus?