Liebe Gemeindemitglieder, liebe Kirchenbesucher:Innen, liebe Regensburger:Innen,

am kommenden Sonntag, 02.10.2022, 11 Uhr findet der Erntedankgottesdienst mit Herrn Pfarrer Löfflmann und
Herrn Pfarrer Koschnitzke in der Dreieinigkeitskirche (NICHT im Stadtpark um 10:30 Uhr) statt.

Wir freuen uns, Sie in diesem Gottesdienst begrüßen zu dürfen.

Kinder schmücken Erntedank-Brote

Am Samstag-Nachmittag vor dem Erntedank-Sonntag können Kinder im Gemeindesaal der Neupfarrkirche die großen Erntedank-Brote verzieren: Der Bäcker hat dafür extra rohen Teig übriggelassen. Mit diesen Teigstücken können die Kinder unter Anleitung von Friderike Hofmeister Tiere oder Pflanzen formen und auf die fertigen Brote legen. Diese werden dann nochmal kurz im Ofen gebacken, damit die Teigstücke gar werden und an den Broten festkleben. Am nächsten Tag, dem Erntedank - Sonntag, werden diese Brote beim Familiengottesdienst im Stadtpark auf dem Altar liegen.
Zeit: Samstag, 1. Oktober, 15.30 Uhr, Ort: Gemeindesaal, Pfarrergasse 5, keine Anmeldung nötig. 

 

Erntedank-Gottesdienst im Stadtpark

Am Erntedank-Sonntag (2.10.) feiern die Gemeinden von Dreieinigkeitskirche und Neupfarrkirche zusammen den traditionellen Familiengottesdienst um 10.30 Uhr im Stadtpark.
Pfarrer Thomas Koschnitzke und Pfarrer Magnus Löfflmann gestalten den Gottesdienst gemeinsam mit den Stadtbläsern unter der Leitung von Katharina Garcia. Für den festlich geschmückten Erntedank-Altar freuen sich die Gemeinden über Spenden von Obst, Gemüse etc.
Sollte es regnen, wird der Gottesdienst um 11 Uhr in der Dreieinigkeitskirche gefeiert.
Eine entsprechende Änderung wird auf den Homepages der Gemeinden bekanntgegeben:
www.dreieinigkeitskirche.de, www.neupfarrkirche.de 

Besuch bei Includio
Bildrechte Privat

 

 

Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Dreieinigkeitskirche Regensburg und die
Römisch-Katholische Pfarrgemeinde Herz Jesu Regensburg laden Sie Alle recht herzlich zu der Besichtigung am Dienstag, 04.10.2022 um 19:30 Uhr in das Hotel Includio ein.


Mehr Informationen entnehmen Sie bitte dem Plakat.

Alle sechs Brandenburgischen Konzerte
Bildrechte Privat

Bachs Brandenburgische Konzerte sind so berühmt, dass sie sogar als Botschaft der Menschheit mit den Voyager-Sonden ins Weltall geschickt wurden. Trotzdem kann man sie nur selten alle sechs auf einmal erleben; sie sind aufwendig: Die Besetzung wechselt von Konzert zu Konzert und man braucht eine Vielzahl an Solisten. 26 herausragende Musikerinnen und Musiker des Münchner Residenzorchesters stellen sich der Herausforderung, alle Brandenburgischen Konzerte an einem Abend zu spielen. Unter der Leitung von Kumiko Yamauchi und Yuki Kasai – beide Konzertmeisterinnen des Münchner Kammerorchesters und des Gärtnerplatzorchesters – und mit Unterstützung von Wiebke Weidanz am Cembalo und dem Blockflötisten Stefan Temmingh finden alle sechs Konzerte am 22. und 23. Oktober in der Dreieinigkeitskirche und der Niedermünsterkirche statt. Je drei der Konzerte werden als Programmblock von etwa einer Stunde (ohne Pause) aufgeführt:

Teil 1 - 22. Oktober 17:30 Uhr und 23. Oktober 19:00 Uhr in der Dreieinigkeitskirche: Konzert Nr. 5 D-Dur BWV 1050,
Konzert Nr. 6 B-Dur BWV 1051, Konzert Nr. 2 F-Dur BWV 1047

Teil 2 - 22. Oktober 20:00 Uhr und 23. Oktober 16:30 Uhr in der Niedermünsterkirche: Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048,
Konzert Nr. 4 G-Dur BWV 1049, Konzert Nr. 1 F-Dur BWV 1046

 

Karten gibt es telefonisch unter 0941 – 57464 oder online unter www.die-kulturoptimisten.de

Pfarrerin Marjaana Marttunen-Wagner
Bildrechte Pfarrerin Marjaana Marttunen-Wagner

Marjaana Marttunen-Wagner wird neue Pfarrerin in der Dreieinigkeitskirche und startet damit in der langen Geschichte der Dreieinigkeitskirche ein neues Kapitel als Erste Frau auf dieser Stelle. Sie wird ihre Stelle im Januar 2023 antreten und dann auch den Prozess des Zusammenwachsens der beiden Innenstadtgemeinden Dreieinigkeit und Neupfarr zur Pfarreienbildung begleiten. Sie bringt bereits Erfahrung in der Leitung einer großen Gemeinde mit, da sie bisher die Geschäftsführung der Kirchengemeinde St. Matthäus in Regensburg inne hat. Außerdem hat sie diverse Zusatzqualifikationen im seelsorgerlichen Bereich oder auch Management einer Kirchengemeinde und ist in diversen Gremien im Dekanat und der Regensburger Gesamtkirchengemeinde engagiert.

Marjaana Marttunen-Wagner selbst freut sich sehr auf die Arbeit als Pfarrerin der Dreieinigkeitskirche in der Innenstadt Regensburg und auf ein neues, interessantes Aufgabenfeld. Sie betonte, dass ihr neben den kulturellen und musikalischen Angeboten in der Innenstadt auch der diakonische Auftrag wichtig sei und sie Lust habe, neue Ideen zusätzlich zu den klassischen Formen der Spiritualität zu entwickeln.
Beim Prozess der Pfarreienbildung der beiden Innenstadtgemeinden hat sie ihren Anteil ebenfalls klar vor Aufgen: "Meine Aufgabe wird es sein, den Prozess einer gemeinsamen Pfarreienbildung in der Innenstadt zu gestalten. Dabei möchte ich wertschätzend mit der gewachsenen Identität der Gemeinden umgehen. Wir brauchen in Zukunft Mut zu neuen Wegen der Kooperation und werden in einem kreativen Prozess gemeinsam nach Formen dafür suchen."
 

Die Einführung wird im Laufe des Januars stattfinden. Ein genauer Termin wird noch bekannt gegeben.

Unsere Konfirmanten mit Pfarrer Löfflmann und Pfarrer Koschnitzke
Bildrechte Privat

Am 15. Mai war ein Gottesdienst in unserer Dreieinigkeitskirche so gut besucht wie seit langem nicht mehr: 20 Jugendliche feierten ihre Konfirmation und wurden von
Pfarrer Koschnitzke und Pfarrer Löfflmann gesegnet. Dieser Festgottesdienst wurde von
Prof. Stefan Baier an der Orgel sowie den Altstadtbläsern unter Leitung von Katharina Garcia exzellent musikalisch gestaltet. Unser Dank geht nicht nur an alle Musizierenden, sondern auch an
Elisabeth Gößwald/Michaela Holzmann/Claudia Steinbauer (Blumenschmuck), Christa Schmidt (Mesnerin), Elke Mahr (Lesung.), Dr. Polin Schneider (Wunsch der Eltern,) Christine Massinger/Dr. Christian Bauhuf (Vertrauensleute KV Dreieinigkeit), Cora Hoffmann/Jochen Roller (Türdienst).
Konfirmiert wurden Sophie Albers, Niko Berneburg, Felicia Daub, Sina Fical, Noah Fischer, Sophie Frisch, Benjamin Gößwald, Darius Hackert, Melina Halle, Henriette Holl, Tim Holzmann, Sousou Hosp, Andrea Huschenbett, Arvin Leidhold, Richelle Post, Helia Rahim, Leonhard Seifarth, Kosi Seitz, Luise Steinbauer und Johannes Schneider.

Turm der Kirche
Bildrechte privat

Der Nordturm der Dreieinigkeitskirche kann jeweils von Mittwoch bis Sonntag von 12 bis 18 Uhr bestiegen werden. Erwachsene zahlen 2,50 Euro (ermäßigt 2,- Euro). Eine Familienkarte ist für 5,- Euro erhältlich. Alle Erlöse kommen unmittelbar dem Bauunterhalt der Kirche zugute.

Die Turmsaison endet dieses Jahr am 30.10.2022.

Wir bedanken uns bei unseren vielen ehrenamtlichen HelferInnen für Ihren unermüdlichen Einsatz, ohne die das Projekt nicht möglich wäre.

c/o Evang.-Luth. Dreieinigkeitskirche Regensburg, Pfarrergasse 5, 93047 Regensburg